Kombinat Media Gestalter GmbH

Kommunikationsplattform

Der Verein "Nationalsozialismus und Holocaust: Gedächtnis und Gegenwart" - kurz "erinnern.at" - ist ein Vermittlungsprojekt des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur für Lehrende an österreichischen Schulen.

Es will den Transfer von historischem und methodisch-didaktischem Wissen fördern sowie seine Bedeutung für die Gegenwart reflektieren. Lernende sollen sowohl Kenntnisse erwerben als auch ethisch sensibilisiert werden.


Arbeitsplattform, Gedenk- und Erinnerungsportal:
Gestaltung und Entwicklung der österreichischen Plattform "www.erinnern.at" zur Publikation von Themen sowie zur Termin- und Teilnehmerkoordination. Aufteilung und Verwaltung der Inhalte nach Bundesländer mit spezifischer Vergabe von Rollen und Benutzerberechtigungen.

Eckdaten zur Webplattform:

  • Landesspezifische Unterseiten
  • Verschiedene Rollen und Berechtigungen
  • Zusammenführen von Terminen
  • Verwaltung und Verschlagwortung von Daten (Bibliothek)
  • Realisiert mittels PLONE Open-Source-CMS (www.plone.org)


www.erinnern.at

Kunde
Bundesministerium BMUK