Kombinat Media Gestalter GmbH

Visuelles Erscheinungsbild

Die zentrale Überlegung des visuellen Konzeptes beruht auf einer Komplementärbertrachtung sämtlicher Gestaltungsmedien (Typografie, Fotografie, Wortmarke,...).

Der Betrachter wird mit unterschiedlichen visuellen Komplementärzuständen in der Gestaltung (Form, Farbe, Material, Position,...) konfrontiert. Ein Text kann fett oder mager gesetzt werden. Ein Bild kann positiv oder negativ dargestellt werden. Schriften können horizontal oder vertikal platziert werden.

Umsetzung

  • Logo / Wortmarke
  • Visuelles Erscheinungsbild
  • Geschäftsausstattung
  • Jahresberichte
  • Internetauftritt
  • Kanzleibeschilderung
  • Give Aways
  • Einladungskarten
  • Inserate
Kunde
Patientenanwaltschaft für das Land Vorarlberg